Die größten Volksfeste Deutschlands

Kirmes und Volksfest haben in Deutschland eine lange Tradition, die oftmals bis ins Mittelalter zurückreicht. Heutzutage haben sie teilweise riesige Dimensionen angenommen und locken jährlich mehrere Millionen Besucher an! Die größten Menschenmengen ziehen die folgenden Volksfesten an.

1. Oktoberfest

von senator86 (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) oder CC-BY-2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5)], via Wikimedia Commons

von senator86 (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http:// creativecommons.org/licenses/by -sa/3.0/), via Wikimedia Commons

Das Oktoberfest in München hat einen extrem großen Bekanntheitsgrad – oft ist eines der ersten Dinge, auf die man als Deutscher im Ausland angesprochen wird. Dementsprechend hoch ist der Anteil internationaler Gäste an den circa 6 Mio. Besuchern. Die Tradition des Oktoberfestes besteht bereits seit 1810. Insgesamt gibt es 14 große und 15 kleine Zelte – vor den besonders Beliebten muss man sich sogar früh morgens anstellen, um noch einen Platz zu ergattern. Auf dem Oktoberfest wird nur Bier von Münchner Brauereien ausgeschenkt. Getrunken wird aus 1 Liter-Krügen, die bekannte „Maß“ (die der echte Bayer übrigens „Mass“ ausspricht).

5. Cranger Kirmes

Vogelperspektive der Cranger Kirmes By Daniel Ullrich, Threedots (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC-BY-SA-2.0-de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Vogelperspektive der Cranger Kirmes
By Daniel Ullrich, Threedots (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC-BY-SA-2.0-de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Die Cranger Kirmes entstand aus einem Pferdemarkt heraus, der bereits im 15. Jahrhundert in Crange stattfand. Schon damals unterhielten Gaukler und Taschenspieler die Besucher des Marktes. Heute hat die Cranger Kirmes ganz andere Dimensionen angenommen: 5 km lang kann man an Buden vorbeischlendern; jährlich besuchen circa 4 Mio. Menschen das Fest.
Seine Wurzeln hat die Kirmes indessen nicht vergessen: Am Vortag der Kirmes wird ein Pferdemarkt veranstaltet und ein Programm rund um den Reitsport angeboten.

3. Kieler Woche

Die Windjammer-Parade By Arne List (originally posted to Flickr as Windjammerparade) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Die Windjammer-Parade
By Arne List (originally posted to Flickr as Windjammerparade) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Die Kieler Woche ist eine der bedeutendsten Segelveranstaltungen weltweit. Neben der spannenden Segelregatta kann man hier schnittige Segelschiffe und luxuriöse Yachten bewundern. Bei einem Ansturm von circa 3 Mio. Besuchern verwandelt sich das beschauliche Kiel jährlich in ein einziges großes Volksfest. Für viele sind die Veranstaltungen und Konzerte rund um die Kieler Woche das eigentliche Erlebnis. Hier kommen also auch diejenigen auf ihre Kosten, die sich für Segeln gar nicht so sehr interessieren 😉
Ein Highlight ist die große Windjammerparade am Ende der Kielerwoche. Dort ziehen über 100 Großsegler, Dampfschiffe und Yachten durch den Hafen – ein beeindruckendes Schauspiel.

4. Cannstatter Wasen

Der traditionelle Festumzug By Xocolatl (talk) 19:24, 26 September 2011 (UTC) (selbst fotografiert) [CC0], via Wikimedia Commons

Der traditionelle Festumzug
By Xocolatl (talk) 19:24, 26 September 2011 (UTC) (selbst fotografiert) [CC0], via Wikimedia Commons

Das Volksfest war schon bei seiner Gründung 1818 mit 30 000 Besuchern ein unglaublicher Erfolg. Auslöser war der Wunsch, eine landwirtschaftliche Messe mit Festcharakter zu veranstalten. Heutzutage erinnert das Cannstatter Volksfest mit 5 Mio. Besuchern an ein schwäbisches Pendant zum Oktoberfest. Auch hier bei Stuttgart öffnen die Brauereien zahlreiche Zelte, in denen getrunken und geschunkelt wird. Wie in München finden sich außerdem viele Fahrgeschäfte und Buden. Beliebt ist auch der traditionelle und große Festumzug, der am ersten Sonntag des Cannstatter Volksfestes stattfindet.

5. Rheinkirmes

Wer gerne in rotierenden Untertassen sitzt, sich in der Wilden Maus herumschleudern lässt oder einfach gerne Plüschtiere schießt, der wird an der Düsseldorfer Kirmes seine Freude haben. Jährlich feiern hier circa 4 Mio. Menschen für 10 Tage auf den Oberkasseler Rheinwiesen.
Das Volksfest hat eigentlich einen kirchlichen Ursprung, denn es wird zu Ehren des Stadtpatrons St. Apollinaris und zur Feier der Kirchenweihe der St. Lambertus-Kirche veranstaltet. Die Tradition dieser Kirmes reicht bereits weit zurück, bis in das 15. Jahrhundert. Damals waren aber noch ganz andere Attraktionen üblich, zum Beispiel das Vogelschießen.

Panorama der Rheinkirmes von Sententiosus (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Panorama der Rheinkirmes
von Sententiosus (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

One thought on “Die größten Volksfeste Deutschlands

  1. Pingback: Last-Minute-Tipps fürs Oktoberfest - Einlassband.eu Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.