Silvesterparty: So wird das Neujahrsfest ein wortwörtlicher Knaller

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu und das größte Partyereignis des Jahres steht unmittelbar bevor. Sämtliche Lokalitäten bereiten sich in großen Schritten vor. Planst Du und Dein Unternehmen oder Verein auch eine große Feier? Dann haben wir 10 Punkte für Dich, die Deine Party zu einem richtigen Knaller machen.

Das Feuerwerk

Auf keiner Silvesterparty dürfen die bunten Explosionen fehlen,  also sollte man als Veranstalter unbedingt für eine große Ladung Knaller sorgen. Je nach Klientel kann man sich überlegen, auch die Mitnahme der Feuerwerkskörper zu gestatten oder diese vor Ort zu verkaufen. Für Brandschutz sollte in jedem Fall gesorgt sein.

Die Eintrittskarten

Vor allem auf Partys, die regelmäßig für eine kurze Zeit verlassen werden (z.B. zum Rauchen oder Feuerwerk ansehen) sollte eine bequeme Möglichkeit gegeben sein, sich auszuweisen. Dafür eignen sich z.B. Einlassbänder oder Stempel. TYVEK Einlassbänder sind eine beliebte und günstige Wahl.  Alternativ können auch Partyausweise genutzt werden.

2017

Das Jahr 2017 steht bevor und einer großen Party steht nach umfassenden Vorbereitungen nichts im Wege. Bildernachweis

Der Dresscode

Soll die Feier durch einen bestimmten Kleidungsstil geprägt sein, sollte man sich im Vorfeld über eine gut umsetzbare Kleiderordnung Gedanken machen. Dabei werden der Phantasie keine Grenzen gesetzt, ob es eine Farbe ist, ein bestimmtes Motto (Filme, Serien, Tiere, Gegenstände) oder Kleidungsstil (nicht nur) früherer Jahre von Mittelalter über das zwanzigste Jahrhundert bis in die Zukunft.

Die Dekorationen

Auch die Raumgestaltung sollte zu dem Anlass passen. Wenn man eine Mottoparty veranstaltet, ist die Wahl der Dekorationen etwas einfacher, da sie sich in einem bestimmten Rahmen bewegt. Grundsätzlich passt zu Silvester eine fröhliche, auffällige und strahlende Deko, z.B. mit viel Glitzer, Lichterketten und bunten Farben. Wer es lieber schlichter und winterlicher mag, kann auch Farben champagner,  weiß und helles blau nehmen. Es wirkt kühl und winterlich und sehr geschmackvoll. Wenn man mit Dekoration arbeitet, sollte alles im gleichen Stil gehalten werden, sonst sieht die Gestaltung eher plump aus.

Das Essen

Zu einer Silvesterparty passt hervorragend ein kaltes Büffet. Schnittchen, kleine Häppchen, Gemüse und Dips, Spieße aus Käse, Gemüse, Frikadellen und Weintraben, Brote: Die Möglichkeiten sind vielfältig. Interessant wäre auch die Spezialisierung auf eine bestimmte Küche, z.B. ein französisches Büffet mit zahlreichen Käsesorten, Croissants und Baguettes. Auch lecker und allgemein verträglich  ist asiatisches Essen oder die russische Küche. Neuerdings beliebt ist auch die Candybar in verschiedensten Variationen, von Cupcakes  über Gummitiere bis zum Schokoladenbrunnen mit Früchten, Keksen und Marshmallows. Soll das Essen portioniert für die Gäste eingeteilt werden, kann man auch Essensmarken verwenden.

Eine Candybar ist eine moderne und hübsche Lösung für kleine Naschereien auf einer Party. <a href="https://pixabay.com/de/snack-candy-bar-deko-913597/">Bildernachweis</a>

Eine Candybar ist eine moderne und hübsche Lösung für kleine Naschereien auf einer Party. Bildernachweis

Die Getränke

Natürlich sind alkoholische und alkoholfreie Getränke ein Muss auf jeder Party. Zum Anstoßen um Mitternacht ist Sekt der absolute Klassiker. Neben üblichen Flaschen mit Bier und Schnaps sind auch Cocktails sehr beliebt. Sie sind erfrischend, fruchtig und werden in größeren Behältern serviert, was für die Gäste ansprechend ist. Idealerweise bietet man eine kleine Auswahl beliebter Cocktails an, um großen organisatorischen Aufwand zu vermeiden. Beliebt sind Cocktails wie Cuba Libre, Mojito, Caipirinha oder Zombie.

Die Musik

Für eine erfolgreiche Party braucht man einen sehr guten DJ. Eine Marktforschung im Bereich der Musikgeschmäcker ist angebracht, es sei denn, die Party findet an einem musikalisch spezialisierten Ort, wie z.B. eine Rockbar. Ein guter DJ erkennt den Geschmack der Zuschauer und ist in der Lage, eine gute Stimmung nur mit seiner musikalischen Auswahl hinzubekommen. Schlechte Musikauswahl kann eine Party ruinieren.

Die Fotografie

Menschen mögen gerne Fotos und freuen sich anschließend über Bilder und Videos in sozialen Medien oder auf Deiner Homepage. Gerade so ein großes Ereignis wie die Jahreswende sollte fotografisch festgehalten werden. Du kannst auch einen schönen kleinen Film zusammenschneiden lassen, der auch als Werbemittel genutzt werden kann.

Die Sicherheit

Sorge unbedingt für Sicherheit auf Deiner Veranstaltung. Neben den Fluchtwegen, Notfallkontakten und Brandschutzmaßnahmen ist es auf größeren Veranstaltungen vorteilhaft, einige Gegenstände zu untersagen. Dazu zählen natürlich Waffen jeder Art, Drogen oder Messer. Auch eine gute Security ist für eine große Veranstaltung von Vorteil.

Der Nachtrag

Dokumentation Deiner Veranstaltung kann gerne veröffentlicht werden. Bedanke Dich bei den Gästen online mit einer schönen Kollage, einem Video und einem freundlichen Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.