Festivalfans im Winter: So wird das Warten leichter

Winterzeit ist für die echten Festivalfans eine harte Wartezeit. Jenseits von lauten Bühnen, dampfenden Grillwürsten und kühlem, geschäumten Bier sowie durchnässten Zelten und Schlafsäcken sind die Festivalfans streckenweise demotiviert. Viel ist im Winter nicht los: Zwar werden hin und wieder Festivals angeboten, die Auswahl ist aber rar und das richtige Festivalfeeling kommt nur schwer auf. Wer hat schon Lust auf Zelte, die am Boden festfrieren? Die Wartezeit kann aber mit folgenden Tipps schadenfrei überbrückt werden, Vorfreude inklusive.

Festivalequipment pflegen

Für ein Festival braucht man jede Menge Zubehör, dieser wird aber häufig mit nur wenig Sorgfalt wieder gereinigt. Es wäre eine sinnvolle Beschäftigung für die langweiligen Wintermonate. Folgendes kannst du jetzt schon erledigen und dich im Sommer auf das perfekte Equipment ohne böse Überraschungen freuen:

Zelt reinigen

Ob Wacken oder Rock am Ring, letztes Jahr war es matschig. Ungewollt landete jede Menge Dreck im Zelt. Also hole dein Festivalheim aus dem Keller, baue es nochmal auf und fege es ordentlich aus. Entsorge den restlichen Müll, der garantiert noch in den Zelttaschen liegt, erfreue dich, den verlorenen Schlüsselanhänger wiedergefunden zu haben und überprüfe alle Reißverschlusse, Stangen und Heringe auf Vollständigkeit, Schadenfreiheit und Funktionsfähigkeit.

Stiefel putzen

Vermutlich hast du nach dem Festival nur grob Deine Stiefel abgebürstet und ausgeklopft. Jetzt können sie noch einmal ordentlich gereinigt werden. Waschen, trocknen, wachsen oder Schuhcreme auftragen, polieren, neu schnüren und liebevoll ins Regal gestellt werden. Auch die Sohle sollte überprüft werden und ggf. neue Einlagen besorgt.

Schlafsack waschen

Viele Festivalbesucher tun es viel zu selten, manche nie. Doch auch ein Schlafsack sollte gelegentlich gewaschen werden, allein schon für das Wohlbefinden. Aber auch hygienisch ist es vorteilhaft, das festliche Gemach gelegentlich zu reinigen.

Geschirr und Gaskocher prüfen

Schaue nach, ob du noch ausreichend Brennstoff für deinen Gaskocher hast und reinige deine Töpfe und andere Behälter. Auch wenn diese augenscheinlich sauber sind, doppelt hält besser und vermutlich hattest Du auf dem Festival weder warmes Wasser noch einen Schwamm.

Festivalfans im Winter: So wird das Warten leichter

Festivalfans im Winter: So wird das Warten leichter – Bildnachweis

Shirts und Bändchen pflegen

Wahrscheinlich hast du einige Einlassbändchen auf deinem Handgelenk und mindestens genauso viele Band- und Festivalshirts. Nehme dir Zeit, alle deine Shirts durchzusehen und auf Flecken, Löcher und Abnutzungen überprüfen. Auch Shirts, die dir sehr am Herzen liegen, haben irgendwann ausgedient und sollten nicht mehr angezogen werden. Jedenfalls nicht im Alltag, auf einem Festival ist das meiste durchaus tragbar.

Kontrollbänder können durch eine gezielte Wäsche gepflegt werden. Wasche jedes einzelne Band mit Seife aus und spüle es anschließend mit warmem Wasser aus. Dabei solltest Du jedes Einlassbändchen rundum durch die Finger gleiten lassen und die Seife gezielt rauswaschen. Nach dem Spülen müssen die Bänder getrocknet werden, sonst fangen sie an, unangenehm zu riechen. Du kannst sie föhnen, mit einem Papiertuch auswringen oder ein Küchenhandtuch um das Handgelenk wickeln.

Neue Musik kennen lernen

Wenn du bereits weißt, auf welche Festivals du fahren möchtest, solltest du dir das Line Up ansehen. Du hast die Möglichkeit, neue Bands kennen zu lernen und vollkommen neue musikalische Eindrücke zu sammeln. Vielleicht findet man ja eine Band, die großartig ist. Das Positive ist: Kaum lernst du eine tolle neue Band kennen, schon kannst du sie diesen Sommer in Natura sehen. Mit den neu gesammelten Band-Kenntnissen kannst du deinen Schlachtplan für das Festival besser zusammenstellen und dich auf das bevorstehende Erlebnis so richtig freuen.

Kumpels zum Mitkommen überreden

Festivals gehören zu der schönsten Art, Urlaub zu machen. Hast du in deinem Freundeskreis jemanden, der noch nie auf einem Festival war? Überrede ihn mitzukommen und stecke noch mehr Menschen mit tollen musikalischen Erlebnissen und dem Festivalbändchen-Wahnsinn an! Zusammen ist man weniger allein und mit den Freunden entstehen die schönsten Geschichten.

DIY – Festivalequipment

Hast du eine tolle Idee, wie du deine Ausrüstung aufbessern kannst? Ob Shirts bemalen, Kutte benähen oder Getränkehalter basteln: Gestalte etwas Schönes für dein nächstes Festival.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.